Monatsarchive: Juli 2011

Teil 1

Teil 2

Nach zwei Rennen in Holland und Belgien, die ich zum Trainieren genutzt habe, sind wir am 09.07. – 10.07.11 zum vierten, IDM Lauf  in Dortmund angetreten.

Im Zeittraining am Samstag wollte mir einfach keine richtig fehlerfreie Runde gelingen, was mir den vierten Startplatz einbrachte.

Zufrieden war ich damit nicht, da ich für die erste Kurve nach dem Start auf der falschen Seite stand.

Im ersten  Lauf am Sonntag, konnte ich den vierten Platz beim Start halten, kam dann auf Platz drei, den ich mit ordentlichem Vorsprung vor Petr Volicek ins Ziel bringen konnte.

Beim Start im zweiten Lauf war es das gleiche, hatte aber im Anschluss mit starkem Shattering am Vorderrad zu kämpfen und konnte nicht mehr pushen.

Es stellte sich heraus, dass mein Vorderrad langsam Luft verloren hatte.

Am Ende reichte es noch für den Vierten.

In der Tageswertung bin ich 3. geworden und konnte meine Punkte in der Meisterschaft weiter ausbauen, somit bin ich recht zufrieden.

Danke an meine Sponsoren, mein Team und alle die mitgefiebert haben.

Freue mich auf die Sandbahn in Harsewinkel.

Gruß

MC#111