Monatsarchive: Juli 2012

 

Hallo,

Im Zeittraining konnte ich mir erneut die Pole sichern und war am Samstagabend sehr zuversichtlich, meinen kleinen Vorsprung in der Meisterschaft an diesem Wochenende auszubauen.

 

Aber es sollte anders kommen……….

 

 

Beim Start im ersten Rennen, bin ich Super weg gekommen und kam in Führung liegend bis zur letzen Linkskurve im Offroad, wo mich Pavel Kejmar wie im Finale letztes Jahr nach außen über den Anlieger geschoben hat.

Als Dritter konnte ich mich wieder einreihen und war auch schnell zurück auf Position zwei hinter Kejmar.

In der schnellen Rechtkurve nach der Gegengeraden von Start/Ziel, habe ich außen zum Überholen angesetzt, leider haben wir uns berührt und ich bin bei vollem Tempo abgeflogen.

Konnte zwar weiter fahren, hatte aber außer einem dicken Finger nur Platz 16.

Im zweiten Lauf wollte ich es besser machen, habe mich aber in der fünften Runde vor der engen Schikane zum Offroad um einen Meter verbremst, bin gestürzt und auf die Hüfte geknallt.

Der Notarzt, der genau dort stand, hat mich in den Krankenwagen verfrachtet und meinte „das muss geröntgt werden“.

So habe ich an diesem Wochenende leider meine Führung in der Meisterschaft verloren.

Beim nächsten Rennen in Riesa, werde ich alles daran setzen meinen Fehler wieder gut zu machen und Maximal zu Punkten.

Ich wünsche meinen Sponsoren, meinem Team und allen die mir die Daumen drücken eine schöne Sommerpause.

 

Gruß

MC 111#